LA'BIO! ®


Auf der Suche?

Nutzen Sie unsere umfangreiche Suchfunktion.

Der La'Bio Händler in Ihrer Nähe:

Pflanzendoktor
Die passende Lösung in nur 4 Schritten
LA'BIO!

LA’BiO! – Seit 10 Jahren Förderer im Naturschutz

Bio-Kräuterhersteller unterstützt Projekte von Naturefund in Deutschland und weltweit.

Seit 10 Jahren Förderer

Genau 47.412 Euro hat der Bio-Kräuterproduzent LA’BIO! im Jahr 2017 für die Naturschutzarbeit von Naturefund in Deutschland und weltweit gespendet. Damit unterstützt das Unternehmen aus Straelen am Niederrhein bereits zum zehnten Mal in Folge die Wiesbadener Naturschutzorganisation.

Bei der gemeinsamen Scheckübergabe im Moor Glashütter Wiesen mit Spitzenkoch Johann Lafer als Gourmet-Partner des Bio-Unternehmens und Katja Wiese von Naturefund erklärt Danny Rankers von LA’BiO!: „Mit unserer Spende helfen wir mit, die Natur für nachfolgende Generationen zu erhalten.“

Naturschutz als Ziel

Durch seine biologische Produktionsweise ohne künstliche Dünger und Pestizide und mit energiesparenden Logistiklösungen schont das Bio-Unternehmen direkt die Umwelt. Doch Inhaberfamilie Rankers will mehr. „‚Bio‘ zu produzieren ist uns sehr wichtig, aber es reicht noch nicht, um die letzten intakten Naturschätze dieser Erde zu erhalten. Das hat uns der Film ‚Eine unbequeme Wahrheit‘ von Al Gore deutlich gemacht. Zeitgleich zur Firmengründung vor zehn Jahren haben wir deshalb begonnen, die Arbeit von Naturefund zu unterstützen“, sagt Danny Rankers weiter.

Ein Teil der Spendensumme fließt jedes Jahr auch in ein Projekt in Deutschland, diesmal in den Schutz des Hamberger Moores in Niedersachsen. Allein durch die aktuelle Spende von LA’BiO! können 19.814 m2 Moorfläche gekauft und wieder vernässt werden – zugunsten gefährdeter Tier- und Pflanzenarten wie dem Grauen Kranich, der Kreuzotter oder dem Sonnentau. Zudem kann das Moor weiter ein wichtiger CO2-Speicher bleiben und damit zum Klimaschutz beitragen. „In diesem Jahr unterstützen wir das Projekt zum Schutz des Moores, weil es uns am Herzen liegt, dieses empfindliche Ökosystem zu fördern und den Torfabbau zu verhindern. Auch in unserer Gärtnerei verzichten wir komplett auf Torf,“ betont Rankers weiter.

2 Cent pro Topf

Zugrunde liegt eine einfache Idee mit großer Wirkung: Pro verkauftem Kräutertopf fließen zwei Cent direkt an Naturefund für den Regenwaldschutz zum Beispiel in Bolivien und Madagaskar oder für verschiedene Projekte in Deutschland. In der Masse der verkauften Töpfe kommt so jedes Jahr eine stolze Summe zusammen: Insgesamt hat LA’BiO! seit seiner Gründung bereits mehr als 300.000 Euro für den Schutz der Natur gespendet.

So können dank Petersilie, Minze oder Thymian Waldgebiete wieder aufgeforstet und in Deutschland neue Schutzgebiete und Rückzugsräume für die Natur geschaffen werden. LA’BiO!-Kräuter werden übrigens bundesweit in Gartencentern zum Verkauf angeboten.

Weitere Informationen:

 Pressekontakt Naturefund:

Sebastian Fitz
Tel.: 0611 504 581 019, sebastian.fitz@naturefund.de
Naturefund e. V., Karl-Glässing-Straße 5, 65183 Wiesbaden