LA’BIO! ®


Auf der Suche?

Nutzen Sie unsere umfangreiche Suchfunktion.

Der La'Bio Händler in Ihrer Nähe:

LA'BIO!
Foto: Helga Gruberg
Foto: Helga Gruberg

WIEDERAUFFORSTUNG IN DEN ANDEN

Naturefund startete dieses Jahr ein Wiederaufforstungsprojekt in den Andenkordilleren von Bolivien mit Unterstützung von LA’BIO! und in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Zusammenarbeit (BMZ).

Im Hochland von Bolivien liegt der Nationalpark Tunari. Bereits 1961 eingerichtet, sollte der Nationalpark den Bergwald rund um das Tal von Cochabamba schützen. Doch das ist gescheitert. Die Anden sind kahl und die Schäden durch Unwetter, Erdrutsche und Schlammlawinen sind hoch. Die Nationalparkbehörde SERNAP suchte nach alternativen Anbaumethoden, die zu einer Wiederbewaldung führen und gleichzeitig den Kleinbauern den Anbau von Nahrungsprodukten ermöglichen.

So entstand der Kontakt zu Naturefund und der Methode „Dynamischer Agroforst“, die Naturefund seit vier Jahren in seinen verschiedenen, internationalen Projekten erfolgreich einsetzt. Dynamischer Agroforst führt in kurzer Zeit zu einer Wiederbewaldung und Bodenverbesserung, während die Kleinbauern genauso viel, meist sogar mehr Ertrag von ihren Flächen haben.

Jetzt im November und Dezember 2014 hat Naturefund damit begonnen, Kleinbauern in zwei Dörfern in der Methode zu schulen und erste Parzellen anzulegen. Ein Ziel dabei ist, dass die Kleinbauernfamilien auf ihrem Land eine größere Vielfalt an landwirtschaftlichen Produkten produzieren können und gleichzeitig den Einsatz von Pestiziden und künstlichen Düngemitteln reduzieren. Dabei soll auch der Boden vor Erosion geschützt und mit organischem Material angereichert werden. Das Projekt wird 2015 fortgesetzt.

Mehr über das Projekt

labio_engagement_insert