LA’BIO! ®


Auf der Suche?

Nutzen Sie unsere umfangreiche Suchfunktion.

Der La'Bio Händler in Ihrer Nähe:

LA'BIO!

Tomaten-Zucchini-Quiche

Zutaten (Für 1 Tarteform von 28 cm Durchmesser):
Teig: 250 g Mehl, 120 g Magerquark, 120 g zimmerwarme Butter, 1 Ei (Kl. M), ½ Tl Salz, Butter und Mehl für die Form, Mehl zum Ausrollen
Füllung: 1 gelbe Zucchini, 1 grüne Zucchini, 6 Romana-Tomaten
Eiersahne: 3 Eier (Kl. M), 150 ml Schlagsahne, 50 g frisch geriebener Parmesan, Salz
Muskatnuss, 4 Stiele LA’BIO!Goldthymian
Außerdem: Frischhalte- und Alufolie

Zubereitung:
Mehl, Magerquark, weiche Butter, Ei und Salz in einer Küchenmaschine oder mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Eine Tarteform ausfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen. Den Teig in die Form legen. Teig fest auf den Boden und an den Formrand drücken. Überstehenden Teig mit einem Messer direkt am Formrand abschneiden.

Zucchini und Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Eier, Sahne, Parmesan, Salz und 1 Prise Muskatnuss in einem hohen Mixbecher fein mixen. Zucchini und Tomaten rosettenförmig auf dem Teig verteilen und die Eiersahne darüber gießen. Thymianblättchen abzupfen, die Quiche damit bestreuen.

Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen, dann die Temperatur auf 175 Grad herunterschalten und die Quiche weitere 10-15 Minuten backen (Umluft 180 bzw. 150 Grad). Falls die Oberfläche schon vor Ende der Backzeit goldbraun ist, die Quiche mit Alufolie abdecken.