LA’BIO! ®


Auf der Suche?

Nutzen Sie unsere umfangreiche Suchfunktion.

Der La'Bio Händler in Ihrer Nähe:

LA'BIO!

Lamm mit Tomaten-Kräuter-Kruste

Zutaten:
Für 4 Personen, Zubereitungszeit ca. 4 Stunden

6 Zweige LA`BiO! Thymian, 6 Zweige LA`BiO! Rosmarin, 2 Knoblauchzehen, 4–5 EL Olivenöl, 600 g Lammfleisch (Oberschale, küchenfertig), Salz, 16 getrocknete Tomaten, 2 Scheiben Toastbrot, 2 Stängel LA`BiO! glatte Petersilie, 2 Stängel LA`BiO! Basilikum, 3–4 LA`BiO! Salbeiblätter, 75 g weiche Butter, 1 Eigelb, frisch gemahlener Pfeffer, 8–10 Schalotten, 600 g kleine festkochende Kartoffeln, 200 ml Lammfond, LA`BiO! Salbeiblätter zum Bestreuen

Zubereitung:

1. Den Thymian und den Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und möglichst fein hacken. Den Knoblauch abziehen und klein würfeln. Die Hälfte der Kräuter mit dem Knoblauch und 1 EL Olivenöl vermischen. Die Lamm-Oberschale mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Kräuter-Knoblauch-Öl einreiben und im Kühlschrank zugedeckt 2 Stunden ziehen lassen.

2. Inzwischen für die Tomaten-Kräuter-Kruste die getrockneten Tomaten in sehr kleine Stücke schneiden. Das Toastbrot möglichst klein würfeln. Die Petersilie und das Basilikum waschen, sehr gut trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und zusammen mit dem Salbei fein hacken.

3. Die Butter cremig schlagen, das Eigelb gründlich unterrühren, die Masse salzen, pfeffern und den restlichen gehackten Thymian und Rosmarin sowie die Petersilien-Salbei-Basilikum-Mischung unterrühren. Zuletzt die Brotwürfelchen und Tomatenstückchen dazugeben und behutsam unterheben. Den Backofen auf 140 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

4. Die Schalotten schälen und halbieren. Die Kartoffeln gründlich waschen und ebenfalls halbieren. Die Schalotten und die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen. Die Lamm-Oberschale aus dem Kühlschrank nehmen und in einem Bräter in 2 EL heißem Olivenöl rundherum anbraten. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, die Tomaten-Kräuter-Krustenmasse darauf verteilen und andrücken.

5. Die Zwiebel- und Kartoffelhälften mit dem restlichen Öl in den Bräter geben und kurz darin anbraten. Die Lamm-Oberschale daraufsetzen und das Ganze im heißen Backofen etwa 1 Stunde garen. Erst dann den Lammfond angießen und alles weitere 30 bis 40 Minuten garen. Das Fleisch vor dem Anschneiden 5 Minuten ruhen lassen. Nach Belieben mit Salbeiblättern bestreut servieren.