LA’BIO! ®


Auf der Suche?

Nutzen Sie unsere umfangreiche Suchfunktion.

Der La'Bio Händler in Ihrer Nähe:

LA'BIO!
tafeltraube_arkadia

Tafeltrauben

Pflanzung

40 cm tiefes Loch ausheben, Pflanze hineinsetzen. Veredelungsstelle (dicker Knubbel am Stamm der Pflanze) ca. 5 cm oberhalb des Pflanzloches. Erde auffüllen, andrücken und wässern. Im 1. Jahr bei Frostgefahr Veredelungsstelle mit einem Erdhügel schützen.

Standort

Sonnig-Warm. Südliche Hauswand ist optimal.

Düngung

Jährlich im zeitigen Frühjahr 200 g grobe Hornspäne und 3 Liter Kompost pro Quadratmeter.

Schnitt

Im 1. Jahr einen Haupttrieb zum Gerüst/Spalier leiten. An diesem Trieb werden alle Seitentriebe entfernt. In den nächsten Jahren Schnitt Ende Februar/Anfang März. Alle Triebe, die nicht an der gewählten Gerüst-/Spalierform entlang wachsen sollen, hinter dem 2. Auge abschneiden.

Wein als Kübelpflanze

Gefäß mit Wasserabzug – mindestens 20 Liter Volumen. Gute Kübelpflanzenerde verwenden. Spalier anbringen. Frostfrei überwintern.

tafeltraube_arkadia

Sorte: Tafeltraube „Arkadia“

Die Bio-Tafeltraube „Arkadia“, mit ihrem feinfruchtigen Aroma, beginnt mit der Reife ab Ende August. Geerntet wird bis Mitte September. Sie ist widerstandsfähig gegen Krankheiten sowie resistent gegen die gefürchtete Reblaus.

Ausführliche Übersicht zur Pflanzung, Standort, Düngung und Schnitt.

tafeltraube_sophie

Sorte: Tafeltraube „Sophie“

Die Bio-Tafeltraube „Sophie“, mit ihrem fruchtig-süßen Aroma, beginnt mit der Reife ab Mitte September. Geerntet wird bis Mitte Oktober. Sie ist widerstandsfähig gegen Krankheiten sowie resistent gegen die gefürchtete Reblaus.

Ausführliche Übersicht zur Pflanzung, Standort, Düngung und Schnitt.

tafeltraube_heike

Sorte: Tafeltraube „Heike“

Die Bio-Tafeltraube „Heike“, mit ihrem fruchtig-süßen Aroma, beginnt mit der Reife ab Ende August. Geerntet wird bis Mitte September. Sie ist widerstandsfähig gegen Krankheiten sowie resistent gegen die gefürchtete Reblaus.

Ausführliche Übersicht zur Pflanzung, Standort, Düngung und Schnitt.

tafeltraube_katharina

Sorte: Tafeltraube „Katharina“

Die Bio-Tafeltraube „Katharina“, mit fruchtig-erfrischenden Aroma, beginnt mit der Reife ab Ende September. Geerntet wird bis Ende Oktober. Sie ist widerstandsfähig gegen Krankheiten sowie resistent gegen die gefürchtete Reblaus.

Ausführliche Übersicht zur Pflanzung, Standort, Düngung und Schnitt.

tafeltraube_luis

Sorte: Tafeltraube „Luis“

Die Bio-Tafeltraube „Luis“ ist sehr süß im Geschmack. Die Reife beginnt ab Anfang September, geerntet wird bis Anfang Oktober. Sie ist widerstandsfähig gegen Krankheiten sowie resistent gegen die gefürchtete Reblaus.

Ausführliche Übersicht zur Pflanzung, Standort, Düngung und Schnitt.

tafeltraube_muskatbleu

Sorte: Tafeltraube „Muskat Bleu“

Die Bio-Tafeltraube „Muskat Bleu“ ist knackig mit deutlichem Muskatton. Die Reife beginnt ab Anfang September, geerntet wird bis Anfang Oktober. Sie ist widerstandsfähig gegen Krankheiten sowie resistent gegen die gefürchtete Reblaus.

Ausführliche Übersicht zur Pflanzung, Standort, Düngung und Schnitt.

tafeltraube_philipp

Sorte: Tafeltraube „Philipp“

Die Bio-Tafeltraube „Philipp“ ist knackig und fruchtig im Geschmack. Die Reife beginnt ab Mitte September, geerntet wird bis Anfang Oktober. Sie ist widerstandsfähig gegen Krankheiten sowie resistent gegen die gefürchtete Reblaus.

Ausführliche Übersicht zur Pflanzung, Standort, Düngung und Schnitt.