LA’BIO! ®


Auf der Suche?

Nutzen Sie unsere umfangreiche Suchfunktion.

Der La'Bio Händler in Ihrer Nähe:

LA'BIO!
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Traum ewiger Jugend:

Verjüngungskraut Punarnava (Boerhavia diffusa )

Der Traum ewiger Jugend:

Kultur

Sonnig bis halbschattig, wärmeliebend, verträgt keinen Frost. Im Winter an einem sonnigen Fenster. Möglichst komplette Triebspitzen ernten, wobei ein Drittel des Triebes an der Pflanze verbleiben sollte. So treibt die Pflanze immer wieder neu aus.
Düngung: Im Freien und Gewächshaus empfehlen wir den LA´BiO! Kräuter- & Gemüsedünger „Outdoor & Gewächshaus“. Düngung von März bis September alle 8 Wochen 100 Gramm ( = etwa 4 Handvoll) pro Quadratmeter oder bei Gefäßen die gleiche Menge pro 10 Liter Erdvolumen. Für Drinnen empfehlen wir den LA´BiO! Kräuter- & Gemüsedünger „In & Outdoor“. Düngung in der Hauptwachstumszeit wöchentlich. Im Winter die Abstände auf zwei bis drei Wochen erhöhen.
Überwinterung: Fallen die Nachtemperaturen dauerhaft unter 5°C gehört die Pflanze ins Haus. Drinnen möglichst in einem kühlen Raum (15 bis 18°C ideal) an einem hellen Fenster (möglichst Südseite) stellen und nur mäßig feucht halten. Regelmäßiges Ernten der Triebspitzen verbessert die Verzweigung.

  • • Sonne
  • • Halbschatten
  • • Mehrjährig
  • Höhe in cm: 30

Verwendung

Die indische Volksmedizin empfiehlt täglich eine Tasse Tee. Er soll Frauen jugendliches Aussehen und glatte Haut verleihen sowie hilfreich beim Abnehmen und Zellerneuernd sein. In Asien wird das frische Kraut auch in Curries und Suppen verwendet.

  • • Fleisch
  • • Fisch
  • • Geflügel
  • • Suppe
  • • Gemüse
  • • Salate
  • • Kräuterbutter / Dipp
  • • Tee

Inhaltsstoffe

Rotenoide, Lignane, Xanthone

Wirkung

Wirkt regenerierend auf den kompletten Körper: entwässernd, verdauungsfördernd, entzündungshemmend, herzstärkend, schleimlösend bei Husten und Bronchitis, Rheuma- und Gichtschmerzen lindernd, zellerneuernd.

  • • Entzündungshemmend
  • • Verdauungsfördernd
  • • Schleimlösend
  • • Herz stärkend
  • • Leber und Galle stärkend
  • • Blutreinigend

Konservierung

Blätter immer frisch verwenden.

Wer hätte das gedacht...

Punarnava heißt wörtlich: „Das, was den Körper regeneriert“. Eine Pflanze mit langer Tradition als Verjüngungsmittel in Indien.

Hexenwissen

Tee 30g frische Blätter feinhacken und mit 250ml kochendem Wasser aufgießen. 10 Minuten ziehen lassen und abseihen. Eine Tasse täglich.

Indisches Curry Eine Zwiebel und 3 Knoblauchzehen schälen, feinwürfeln und in einer Pfanne mit Butter anbraten. 500g Fleisch nach Wahl (Bio- Huhn, Schwein, Rind, Fisch, Scampi) in Streifen schneiden und mit anbraten. Mit 2 TL indischem Currypulver, etwas Salz und Paprikapulver würzen. Je nach gewählter Fleisch-Variante zwischen 5 und 10 Minuten weiterbraten lassen. Mit etwas Weißwein ablöschen und mit Rahm oder Sahne verfeinern. Zum Schluss feingehackte Punarnava-Blätter mit unterrühren. Natürlich kann man das Fleisch auch durch Gemüse ersetzen wie z.B. Champignons, Brokkoli, Pak-Choi…

Die gemachten Angaben können nicht den Arzt ersetzen. LA’BIO! übernimmt keine Haftung für eventuelle Nachteile und Schäden, die aus den hier gemachten praktischen Hinweisen resultieren.