LA’BIO! ®


Auf der Suche?

Nutzen Sie unsere umfangreiche Suchfunktion.

Der La'Bio Händler in Ihrer Nähe:

LA'BIO!
stevia

Verboten Süss, sonst nichts:

Stevia (Stevia rebaudiana)

Starke Süßkraft ohne Kalorien. Verboten süß!

Kultur

Sonnig und warm, mehrjährig aber nicht winterhart. Ab Herbst an einem sonnigen Fenster. Möglichst komplette Triebspitzen ernten, wobei ein Drittel des Triebes an der Pflanze verbleiben sollte. So treibt die Pflanze immer wieder neu aus.
Düngung: Im Freien und Gewächshaus empfehlen wir den LA´BiO! Kräuter- & Gemüsedünger „Outdoor & Gewächshaus“. Düngung von März bis September alle 8 Wochen 100 Gramm ( = etwa 4 Handvoll) pro Quadratmeter oder bei Gefäßen die gleiche Menge pro 10 Liter Erdvolumen. Für Drinnen empfehlen wir den LA´BiO! Kräuter- & Gemüsedünger „In & Outdoor“. Düngung in der Hauptwachstumszeit wöchentlich. Im Winter die Abstände auf zwei bis drei Wochen erhöhen.
Überwinterung: Fallen die Nachtemperaturen dauerhaft unter 5°C gehört die Pflanze ins Haus. Drinnen möglichst in einem kühlen Raum (15 bis 18°C ideal) an einem hellen Fenster (möglichst Südseite) stellen und nur mäßig feucht halten. Regelmäßiges Ernten der Triebspitzen verbessert die Verzweigung.

  • • Sonne
  • • Halbschatten
  • • Mehrjährig
  • Höhe in cm: 40

Verwendung

In Europa (ausgenommen Schweiz) und Nordamerika ist sie als Zuckerersatz verboten, andere südliche Länder nutzen die Süßkraft seit jeher, im eigenen Garten oder auf der Fensterbank wird die Pflanze auch bei uns gerne genutzt.

  • • Süßspeisen
  • • Tee

Inhaltsstoffe

Glykosid , Steviosid, Steroide, Diterpene, Flavonoide, ätherisches Öl

Wirkung

In der Literatur benannte Heilwirkung bei Übergewicht, Diabetes, Sodbrennen, Gicht und Herzschwäche.

  • • Herz stärkend

Konservierung

Blätter abzupfen, auf Papier ausbreiten und im luftigen Schatten trocknen. In einem dunklen Gefäß luftdicht aufbewahren. Blätter vormittags ernten!

Wer hätte das gedacht...

Die Pflanze stammt ursprünglich aus Paraguay in Südamerika. Seit Jahrhunderten wird Stevia rebaudiana schon von der indigenen Bevölkerung Brasiliens und Paraguays als Süßstoff und Medizin verwendet. In Japan stellt der Süßstoff der Stevia-Pflanze 40 % des Zuckerersatzstoffmarktes.[

Hexenwissen

Tee Zum Süßen von Tee 1 Blättchen in der Tasse mit ziehen lassen.

Flüssiger Süßstoff 250ml Wasser zum Kochen bringen und 50g Steviablätter hinzugeben. 10 Minuten kochen lassen und noch 30 Minuten ziehen lassen. abfiltern und die Flüssigkeit im Kühlschrank aufbewahren. Nicht lange Lagerfähig! Aufgrund der unterschiedlichen Süßkraft muss man die richtige Menge durch probieren selbst herausfinden.

Die gemachten Angaben können nicht den Arzt ersetzen. LA’BIO! übernimmt keine Haftung für eventuelle Nachteile und Schäden, die aus den hier gemachten praktischen Hinweisen resultieren.