LA’BIO! ®


Auf der Suche?

Nutzen Sie unsere umfangreiche Suchfunktion.

Der La'Bio Händler in Ihrer Nähe:

LA'BIO!
birnenmelone

Birnenmelone (Solanum Muricatum)

Familie

Nachtschattengewächse

Standort

Birnenmelonen lieben einen sonnigen, hellen Platz im Garten oder auf der Terrasse.

Pflegehinweise

In Gewächshäusern oder im Frühbeet können die Pflanzen bereits ab Anfang April gepflanzt werden. Ins Freie dürfen sie erst nach den Frösten. Sie eignen sich hervorragend für Ampelbepflanzungen.

Anbau in Gefäßen:

  • Mindestvolumen der Gefäße: 10 Liter
  • Genügend Abzugslöcher am Gefäßboden
  • Unterste Schicht des Gefäßbodens mit größeren Tonscherben füllen
  • Gefäße mit einer guten Bio-Erde bis ca. 2 cm unter den Rand füllen
  • Nach dem Einpflanzen mit Algan Wachstumshilfe angießen
  • Die Pflanzen am Anfang nicht stutzen und keine Triebe ausbrechen
  • Regelmäßig gießen
  • Nach ca. 6 Wochen mit der Nachdüngung starten
  • Nach der Blüte können Triebe, an denen sich keine Blüten gebildet haben, entfernt werden. Das erhöht den Ertrag.

Anbau im Boden:

  • Nährstoffreicher, durchlässiger Boden
  • Nährstoffarme Böden mit Humus (Gartenkompost oder FulHumin BodenAktivator) und einem Bio-Langzeitdünger, z. B. Azet BeerenDünger, anreichern
  • Nach dem Einpflanzen mit Algan Wachstumshilfe angießen
  • Die Pflanzen am Anfang nicht stutzen und keine Triebe ausbrechen
  • Regelmäßig gießen
  • Abstand im Beet: 60 cm
  • Nach ca. 6 Wochen mit leichter Nachdüngung starten
  • Nach der Blüte können Triebe, an denen sich keine Blüten gebildet haben, entfernt werden. Das erhöht den Ertrag.

Inhaltsstoffe

Besonders reich an Vitamin C und mit nur 50 kcal eine kalorienarme Köstlichkeit.

Ernte

Sobald die violetten Streifen auf der Frucht gut ausgebildet sind, können sie gerntet werden. Weitere Anhaltspunkte sind ein zarter Duft und eine goldgelbe Farbe der Früchte.

Pflanzenschutz

Tipp: Ein Insektenhotel an einem sonnigen, wind- und regengeschützten Ort und in der Nähe ihrer Kräuter und Gemüsepflanzen aufhängen. Hier finden eine Reihe von nützlichen Insekten eine Nistmöglichkeit. Die Tierchen kümmern sich um die wichtigsten Schädlinge und die Bestäubung. Sie können auch Nützlinge bestellen, die ganz speziell gegen verschiedene tierische Schädlinge ausgesetzt werden können.

Tierische Schädlinge:

  • Spinnmilben: Neudosan Blattlausfrei
  • Blattläuse: Neudosan Blattlausfrei
  • Weiße Fliege: Neudosan Blattlausfrei

Verwendung

Schmeckt sehr süß und erinnert an eine Mischung aus Birne und Melone, weshalb sie auch Melonenbirne oder Birnenmelone genannt wird. Die Pepino kann wie ein Apfel mit Schale gegessen werden oder aber ähnlich einer Honigmelone ausgelöffelt werden. Auch als Dekofrucht auf Cocktails oder Desserts hervorragend geeignet. Sie passt in jeden Fruchtsalat und die etwas Geübteren von uns, können aus der Birnenmelone ein Fruchteis oder Sorbet herstellen.

birnenmelone

Sorte: Birnenmelone „Pepino“

Die zunächst grünlichen Früchte, deren Farbe sich mit zunehmender Reife in ein blasses Gelb mit violetten Streifen verwandelt, werden ca. 10 bis 20 cm groß, wiegen bis zu 500 g und ähneln geschmacklich – wie der Name schon sagt – einer Mischung aus Birne und Melone. Höhe: 40 cm